Lehre

Projekte

Projektangebot

Der Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship bietet praxisorientierte Projekte für die Studiengänge Wirtschaftsinformatik (Bachelor und Master) und Angewandte Informatik Systems Engineering (Bachelor und Master) an. Die Projekte werden von einzelnen Studierenden oder Gruppen durchgeführt, entweder in Kooperation mit dem Lehrstuhl und/oder Partnern aus der Wirtschaft.

Voraussetzung für Projektteilnahme

Voraussetzung für die Projektbewerbung sind Kenntnisse der Softwareentwicklung. Des Weiteren sind Erfahrungen im Bereich Projektmanagement von Vorteil, im Besonderen bei der Projektrealisierung in Gruppen. Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung für die Teilnahme an einem Projekt als Seminar des Lehrstuhls richten sich - aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Prüfungsordnungen - nach Ihrem Studiengang. 

Projektthemen

Die Vergabe von Projektthemen erfolgt in der Regel auf Basis eines Initiativvorschlages der Studierenden. Die genaue Themenausarbeitung findet dann in Zusammenarbeit mit dem/den Betreuer(n) des Lehrstuhls statt. Aufgabe der Projekte ist es, die vermittelten Inhalte des Studiums ziel- und praxisorientiert zu intensivieren. Teilnehmer bekommen vordefinierte Ziele, die in Kooperation mit dem Lehrstuhl und/oder Partnern aus der Wirtschaft zu realisieren sind.

Die Teilnehmer sollen die vorgegebenen Ziele in eigenverantwortlichem Arbeiten erreichen.

Projektvergabe

Bitte beachten Sie die aktuellen Ankündigungen des Lehrstuhls im Bereich "Lehrstuhl News" auf der Website oder innerhalb der Lehrstuhl App. Die Vergabe kann sowohl an einzelne Studierende als auch Gruppen vergeben werden, je nach Umfang des Projekts. Die Teilnehmerzahl der Gruppen ist abhängig vom Umfang des Projekts. Vor der Themenvergabe werden an einem zuvor bekannt gegebenen Termin die Projektthemen vorgestellt. Die Bewerbung erfolgt über die Webseite des Lehrstuhls, im Besonderen über das Bewerbungsformular. 

Jeder Studierende/jede Gruppe darf sich nur für ein Projekt bewerben. In dem Bewerbungsprozess müssen ein aktueller Leistungsnachweis und ein Motivationsschreiben hochgeladen werden. Auf dieser Basis vergeben Prof. Dr. Kollmann und der/die jeweilige Betreuer/in gemeinsam die Plätze.

Initiativbewerbung

Studierende/Gruppen mit eigenen Projektideen können diese gerne in einem persönlichen Gespräch im Rahmen der Sprechstunde (Montag 14-15 Uhr) mit einem Mitarbeiter des Lehrstuhls besprechen. Gegebenenfalls können Projekte dann in Kooperation mit dem Lehrstuhl oder einem Unternehmen realisiert werden. Im Allgemeinen empfiehlt sich eine Bewerbung vor Beginn des Semesters. Sie sollten außerdem bereits Kontakt zu einem Kooperationspartner aus der Praxis haben.
Gründungsinteressierte beachten bitte auch das von uns angebotene Gründercamp.


Bewerbungsformular