Lehre

E-Business-Management B

(E-Marketplace)

Art des Angebots:

Vorlesung mit integrierter Übung

Veranstaltungsort:

Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

Veranstaltungstermin:

Sommersemester

Studienbereich:

Master Wirtschaftsinformatik, VWL, Angewandte Informatik und Märkte und Unternehmen (jeweils Wahlpflicht) Für verbindliche Informationen bitte hier klicken

Veranstaltungstermine:  

siehe Übersichtsseite zu E-Business-Management

Veranstaltungszeit:

siehe Übersichtsseite zu E-Business-Management

Veranstaltungsraum:

siehe Übersichtsseite zu E-Business-Management

Ansprechpartner:

siehe Übersichtsseite zu E-Business-Management

 


Veranstaltungsinhalt

Ziel der Vorlesung ist es, den Studenten einen detaillierten Überblick über die Möglichkeiten des Online-Handels und der verbesserten Koordination von Angebot und Nachfrage über elektronische Plattformen zu geben. Es geht hierbei um die effiziente und effektive Zusammenführung von Käufern und Verkäufern mit Hilfe des Internet/WWW. Die Teilnehmer werden in ein grundsätzliches Verständnis über die Aufgabenbereiche von Marktplatzbetreibern im virtuellen Handel eingeführt . Dies umschliesst die Themen Dis-/Re-Intermediation, kritische Masse, bilaterales Marketing, Systemintegration, Strategien im Wettbewerb und Marktplatz-Management.

Prüfungsform

  • "E-Business-Management B: E-Marketplace" wird nicht mehr als separate Einzelprüfung angeboten.
  • gemeinsame Prüfung mit "E-Business-Management A: E-Community"

Veranstaltungsunterlagen

  • Unterlagen als PDF [>>]  (letztes Update: 03.05.2017)

Basisliteratur

  • E-Business: Grundlagen elektronischer Geschäftsprozesse in der Net Economy [>>]

Beispielklausuren

Anmerkung: Bei der Veranstaltung "E-Business-Management B: E-Marketplace" wird keine Einzelprüfung mehr angeboten. Die unten aufgeführten Klausuren dienen daher als reine Lernhilfe.